TestMappingSuiteRunner

public class TestMappingSuiteRunner
extends BaseTestSuite

java.lang.Object
com.android.tradefed.testtype.suite.ITestSuite
com.android.tradefed.testtype.suite.BaseTestSuite
com.android.tradefed.testtype.suite.TestMappingSuiteRunner


Implementierung von BaseTestSuite zum Ausführen von Tests, die durch die Option include-filter oder TEST_MAPPING-Dateien aus dem Build als Suite angegeben sind.

Zusammenfassung

Öffentliche Konstrukteure

TestMappingSuiteRunner ()

Öffentliche Methoden

void clearTestGroup ()
loadTests ()

Laden Sie die auszuführende Testkonfiguration.

Öffentliche Konstrukteure

TestMappingSuiteRunner

public TestMappingSuiteRunner ()

Öffentliche Methoden

clearTestGroup

public void clearTestGroup ()

Belastungstests

public  loadTests ()

Laden Sie die auszuführende Testkonfiguration. Jeder Test wird durch eine IConfiguration und einen eindeutigen Namen definiert, unter dem die Ergebnisse gemeldet werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, Tests für TestMappingSuiteRunner zu laden:

1. --test-mapping-test-group, das die Gruppe von Tests in TEST_MAPPING-Dateien angibt. Der Runner parst alle TEST_MAPPING-Dateien im Quellcode durch das Build-Artefakt test_mappings.zip und lädt Tests, die unter der angegebenen Testgruppe gruppiert sind.

2. --include-filter, der den Namen des auszuführenden Tests angibt. Der Anwendungsfall besteht darin, dass die Vorabprüfung nur eine Liste von Tests ausführt, die sich auf die zu verifizierenden Cls beziehen. Die Liste der Tests wird aus den zugehörigen TEST_MAPPING-Dateien in modifiziertem Quellcode kompiliert.

Kehrt zurück
eine Zuordnung des Testnamens zum IConfiguration Objekt jedes Tests.