CommonLogRemoteFileUtil

public class CommonLogRemoteFileUtil
extends Object

java.lang.Object
com.android.tradefed.device.cloud.CommonLogRemoteFileUtil


Dieses Dienstprogramm ermöglicht die Vermeidung von Code-Duplikaten über die verschiedenen Remote-Gerätedarstellungen für die Remote-Log-Abruflogik gemeinsamer Dateien.

Zusammenfassung

Verschachtelte Klassen

class CommonLogRemoteFileUtil.KnownLogFileEntry

Eine Darstellung eines bekannten Protokolleintrags für Remotegeräte.

Felder

public static final String EMULATOR_REMOTE_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Debug-Protokolle für eine Emulatorinstanz zu finden sind.

public static final MultiMap < TestDeviceOptions.InstanceType , CommonLogRemoteFileUtil.KnownLogFileEntry > KNOWN_FILES_TO_FETCH

public static final String NESTED_REMOTE_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Debug-Protokolle für eine verschachtelte Remoteinstanz zu finden sind.

public static final String OXYGEN_CUTTLEFISH_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Oxygen-Geräteprotokolle zu finden sind.

public static final String OXYGEN_EMULATOR_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Emulatorprotokolle vom Oxygen-Dienst zu finden sind.

public static final OXYGEN_LOG_FILES

public static final OXYGEN_LOG_FILES_FALLBACK

Für ältere Versionen von Cuttlefish existieren Protokolldateien nur im Verzeichnis cuttlefish_runtime.

public static final String OXYGEN_RUNTIME_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem die Laufzeitprotokolle des Oxygen-Geräts zu finden sind.

public static final String TOMBSTONES_ZIP_NAME

Öffentliche Konstrukteure

CommonLogRemoteFileUtil ()

Öffentliche Methoden

static void fetchCommonFiles ( ITestLogger testLogger, GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil)

Rufen Sie die allgemein bekannten Dateien von Remote-Instanzen ab und protokollieren Sie sie.

static void fetchTombstones ( ITestLogger testLogger, GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil)

Rufen Sie die Tombstones von der Remoteinstanz ab und protokollieren Sie sie.

static boolean isRemoteGceReachableBySsh ( GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil)

Führen Sie einen Befehl aus, um die SSH-Verbindung zur Remote-GCE-Instanz zu validieren.

static void logRemoteCommandOutput ( ITestLogger testLogger, GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil, String logName, String... remoteCommand)

Führen Sie einen Befehl auf einer Remoteinstanz aus und protokollieren Sie seine Ausgabe

Felder

EMULATOR_REMOTE_LOG_DIR

public static final String EMULATOR_REMOTE_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Debug-Protokolle für eine Emulatorinstanz zu finden sind.

KNOWN_FILES_TO_FETCH

public static final MultiMap<TestDeviceOptions.InstanceTypeCommonLogRemoteFileUtil.KnownLogFileEntry> KNOWN_FILES_TO_FETCH

NESTED_REMOTE_LOG_DIR

public static final String NESTED_REMOTE_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Debug-Protokolle für eine verschachtelte Remoteinstanz zu finden sind.

OXYGEN_CUTTLEFISH_LOG_DIR

public static final String OXYGEN_CUTTLEFISH_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Oxygen-Geräteprotokolle zu finden sind.

OXYGEN_EMULATOR_LOG_DIR

public static final String OXYGEN_EMULATOR_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem Emulatorprotokolle vom Oxygen-Dienst zu finden sind.

OXYGEN_LOG_FILES

public static final  OXYGEN_LOG_FILES

OXYGEN_LOG_FILES_FALLBACK

public static final  OXYGEN_LOG_FILES_FALLBACK

Für ältere Versionen von Cuttlefish existieren Protokolldateien nur im Verzeichnis cuttlefish_runtime.

OXYGEN_RUNTIME_LOG_DIR

public static final String OXYGEN_RUNTIME_LOG_DIR

Das Verzeichnis, in dem die Laufzeitprotokolle des Oxygen-Geräts zu finden sind. Verwenden Sie dies nur, wenn OXYGEN_CUTTLEFISH_LOG_DIR nicht gefunden wird.

TOMBSTONES_ZIP_NAME

public static final String TOMBSTONES_ZIP_NAME

Öffentliche Konstrukteure

CommonLogRemoteFileUtil

public CommonLogRemoteFileUtil ()

Öffentliche Methoden

fetchCommonFiles

public static void fetchCommonFiles (ITestLogger testLogger, 
                GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil)

Rufen Sie die allgemein bekannten Dateien von Remote-Instanzen ab und protokollieren Sie sie.

Parameter
testLogger ITestLogger : Der ITestLogger , in dem die Dateien protokolliert werden.

gceAvd GceAvdInfo : Der Deskriptor der Remoteinstanz.

options TestDeviceOptions : Die TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreiben

runUtil IRunUtil : Ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

Grabsteine ​​abrufen

public static void fetchTombstones (ITestLogger testLogger, 
                GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil)

Rufen Sie die Tombstones von der Remoteinstanz ab und protokollieren Sie sie.

Parameter
testLogger ITestLogger : Der ITestLogger , in dem die Dateien protokolliert werden.

gceAvd GceAvdInfo : Der Deskriptor der Remoteinstanz.

options TestDeviceOptions : Die TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreiben

runUtil IRunUtil : Ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

isRemoteGceReachableBySsh

public static boolean isRemoteGceReachableBySsh (GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil)

Führen Sie einen Befehl aus, um die SSH-Verbindung zur Remote-GCE-Instanz zu validieren.

Parameter
gceAvd GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die das Gerät beschreiben.

options TestDeviceOptions : eine TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreibt, die für das GCE-Gerät verwendet werden sollen.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

Kehrt zurück
boolean Ein boolescher Wert, der angibt, ob die entfernte GCE per ssh erreichbar ist.

logRemoteCommandOutput

public static void logRemoteCommandOutput (ITestLogger testLogger, 
                GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil, 
                String logName, 
                String... remoteCommand)

Führen Sie einen Befehl auf einer Remoteinstanz aus und protokollieren Sie seine Ausgabe

Parameter
testLogger ITestLogger : Der ITestLogger , in dem die Dateien protokolliert werden.

gceAvd GceAvdInfo : Der Deskriptor der Remoteinstanz.

options TestDeviceOptions : Die TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreiben

runUtil IRunUtil : Ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

logName String : Der Protokollname, der beim Berichten an den ITestLogger

remoteCommand String : die Befehlszeile, die auf der Remoteinstanz ausgeführt werden soll