Ausführungsdateien

public class ExecutionFiles
extends Object

java.lang.Object
com.android.tradefed.invoker.ExecutionFiles


Dateiabhängigkeiten, die während der Ausführung eines Tests oder Aufrufs generiert werden und zum Testen mitgeführt werden müssen. Dieses Objekt wird von allen Aufrufen (Tests, Module usw.) geteilt.

Zusammenfassung

Verschachtelte Klassen

enum ExecutionFiles.FilesKey

Aufzählung bekannter Standardschlüssel für die Karte.

Öffentliche Methoden

void clearFiles ()

Löschen Sie alle Dateien, die nachverfolgt und nicht als „nicht löschen“ gekennzeichnet sind.

boolean containsKey (String key)

Gibt „ true “ zurück, wenn diese Zuordnung eine Zuordnung für den angegebenen Schlüssel enthält.

File get ( ExecutionFiles.FilesKey key)

Variation von get(String) mit einem bekannten Schlüssel.

File get (String key)

Gibt den Wert zurück, dem der angegebene Schlüssel zugeordnet ist, oder null , wenn diese Zuordnung keine Zuordnung für den Schlüssel enthält.

ImmutableMap<String, File> getAll ()

Gibt alle Eigenschaften in einer Kopie der Karte zurück

boolean isEmpty ()

Gibt zurück, ob die Zuordnung der Eigenschaften leer ist oder nicht.

File put ( ExecutionFiles.FilesKey key, File value)

Variante von put(String, File) mit bekanntem Schlüssel.

File put ( ExecutionFiles.FilesKey key, File value, boolean shouldNotDelete)

Variation von put(com.android.tradefed.invoker.ExecutionFiles.FilesKey, File) mit Option, um zu verhindern, dass die Datei am Ende des Aufrufs gelöscht wird.

File put (String key, File value)

Ordnet den angegebenen Wert dem angegebenen Schlüssel in dieser Zuordnung zu.

ExecutionFiles putAll ( properties) putAll ( properties)

Kopiert alle Zuordnungen von der angegebenen Zuordnung zu dieser Zuordnung.

File putIfAbsent (String key, File value)

Wenn der angegebene Schlüssel noch keinem Wert zugeordnet ist, wird er dem angegebenen Wert zugeordnet.

File remove (String key)

Entfernt die Zuordnung für einen Schlüssel aus dieser Zuordnung, falls vorhanden (optionale Operation).

Öffentliche Methoden

clearFiles

public void clearFiles ()

Löschen Sie alle Dateien, die nachverfolgt und nicht als „nicht löschen“ gekennzeichnet sind.

enthältSchlüssel

public boolean containsKey (String key)

Gibt „ true “ zurück, wenn diese Zuordnung eine Zuordnung für den angegebenen Schlüssel enthält.

Parameter
key String : Schlüssel, dessen Vorhandensein in dieser Karte getestet werden soll

Kehrt zurück
boolean true wenn diese Zuordnung eine Zuordnung für den angegebenen Schlüssel enthält

erhalten

public File get (ExecutionFiles.FilesKey key)

Variation von get(String) mit einem bekannten Schlüssel.

Parameter
key ExecutionFiles.FilesKey : der Schlüssel, dessen zugeordneter Wert zurückgegeben werden soll

Kehrt zurück
File der Wert, dem der angegebene Schlüssel zugeordnet ist, oder null , wenn diese Zuordnung keine Zuordnung für den Schlüssel enthält

erhalten

public File get (String key)

Gibt den Wert zurück, dem der angegebene Schlüssel zugeordnet ist, oder null , wenn diese Zuordnung keine Zuordnung für den Schlüssel enthält.

Parameter
key String : der Schlüssel, dessen zugehöriger Wert zurückgegeben werden soll

Kehrt zurück
File der Wert, dem der angegebene Schlüssel zugeordnet ist, oder null , wenn diese Zuordnung keine Zuordnung für den Schlüssel enthält

Nimm alle

public ImmutableMap<String, File> getAll ()

Gibt alle Eigenschaften in einer Kopie der Karte zurück

Kehrt zurück
ImmutableMap<String, File>

ist leer

public boolean isEmpty ()

Gibt zurück, ob die Zuordnung der Eigenschaften leer ist oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

stellen

public File put (ExecutionFiles.FilesKey key, 
                File value)

Variante von put(String, File) mit bekanntem Schlüssel.

Parameter
key ExecutionFiles.FilesKey : Schlüssel, dem der angegebene Wert zugeordnet werden soll

value File : Wert, der dem angegebenen Schlüssel zugeordnet werden soll

Kehrt zurück
File der vorherige Wert, der key zugeordnet ist, oder null , wenn es keine Zuordnung für key gab.

stellen

public File put (ExecutionFiles.FilesKey key, 
                File value, 
                boolean shouldNotDelete)

Variation von put(com.android.tradefed.invoker.ExecutionFiles.FilesKey, File) mit Option, um zu verhindern, dass die Datei am Ende des Aufrufs gelöscht wird.

Parameter
key ExecutionFiles.FilesKey : Schlüssel, dem der angegebene Wert zugeordnet werden soll

value File : Wert, der dem angegebenen Schlüssel zugeordnet werden soll

shouldNotDelete boolean : verhindert, dass die Datei am Ende des Aufrufs gelöscht wird.

Kehrt zurück
File der vorherige Wert, der key zugeordnet ist, oder null , wenn es keine Zuordnung für key gab.

stellen

public File put (String key, 
                File value)

Ordnet den angegebenen Wert dem angegebenen Schlüssel in dieser Zuordnung zu.

Parameter
key String : Schlüssel, dem der angegebene Wert zugeordnet werden soll

value File : Wert, der dem angegebenen Schlüssel zugeordnet werden soll

Kehrt zurück
File der vorherige Wert, der key zugeordnet ist, oder null , wenn es keine Zuordnung für key gab.

Siehe auch:

putAll

public ExecutionFiles putAll ( properties)

Kopiert alle Zuordnungen von der angegebenen Zuordnung zu dieser Zuordnung.

Parameter
properties : Mappings, die in dieser Map gespeichert werden sollen

Kehrt zurück
ExecutionFiles Die endgültige Kartierung

putIfAbsent

public File putIfAbsent (String key, 
                File value)

Wenn der angegebene Schlüssel noch keinem Wert zugeordnet ist, wird er dem angegebenen Wert zugeordnet.

Parameter
key String : Schlüssel, dem der angegebene Wert zugeordnet werden soll

value File : Wert, der dem angegebenen Schlüssel zugeordnet werden soll

Kehrt zurück
File der vorherige Wert, der dem angegebenen Schlüssel zugeordnet ist, oder null , wenn es keine Zuordnung für den Schlüssel gab.

Löschen

public File remove (String key)

Entfernt die Zuordnung für einen Schlüssel aus dieser Zuordnung, falls vorhanden (optionale Operation).

Parameter
key String : Schlüssel, dessen Zuordnung aus der Zuordnung entfernt werden soll

Kehrt zurück
File der vorherige Wert, der key zugeordnet ist, oder null , wenn es keine Zuordnung für key gab.