ManagedTestDeviceFactory

public class ManagedTestDeviceFactory
extends Object implements IManagedTestDeviceFactory

java.lang.Object
com.android.tradefed.device.ManagedTestDeviceFactory


Factory zum Erstellen der verschiedenen Arten von Geräten, die von Tf überwacht werden können

Zusammenfassung

Konstanten

int FRAMEWORK_CHECK_MAX_RETRY

long FRAMEWORK_CHECK_SLEEP_MS

Felder

protected static final String CHECK_PM_CMD

protected static final String EXPECTED_ERROR

protected static final String EXPECTED_RES

public static final String IPADDRESS_PATTERN

protected IDeviceMonitor mAllocationMonitor

protected IDeviceManager mDeviceManager

protected boolean mFastbootEnabled

Öffentliche Konstrukteure

ManagedTestDeviceFactory (boolean fastbootEnabled, IDeviceManager deviceManager, IDeviceMonitor allocationMonitor)

Öffentliche Methoden

IManagedTestDevice createDevice (IDevice idevice)

Erstellen Sie ein IManagedTestDevice basierend auf dem ihm übergebenen IDevice .

void setFastbootEnabled (boolean enable)

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Fastboot-Unterstützung für das erstellte Gerät.

Geschützte Methoden

boolean checkFrameworkSupport (IDevice idevice)

Helfer, die true zurückgeben, wenn das Gerät Framework-Unterstützung hat.

CollectingOutputReceiver createOutputReceiver ()

Erstellen Sie einen CollectingOutputReceiver .

IRunUtil getRunUtil ()

Gibt die standardmäßige IRunUtil Instanz zurück.

boolean isRemoteEnvironment ()

Geben Sie true zurück, wenn wir derzeit in einer Remoteumgebung ausgeführt werden.

boolean isTcpDeviceSerial (String serial)

Helfer zum Gerät, wenn es sich um eine Seriennummer von einem entfernt angeschlossenen Gerät handelt.

Konstanten

FRAMEWORK_CHECK_MAX_RETRY

protected static final int FRAMEWORK_CHECK_MAX_RETRY

Konstanter Wert: 3 (0x00000003)

FRAMEWORK_CHECK_SLEEP_MS

protected static final long FRAMEWORK_CHECK_SLEEP_MS

Konstanter Wert: 500 (0x00000000000001f4)

Felder

CHECK_PM_CMD

protected static final String CHECK_PM_CMD

EXPECTED_ERROR

protected static final String EXPECTED_ERROR

EXPECTED_RES

protected static final String EXPECTED_RES

IPADDRESS_PATTERN

public static final String IPADDRESS_PATTERN

mAllocationMonitor

protected IDeviceMonitor mAllocationMonitor

mDeviceManager

protected IDeviceManager mDeviceManager

mFastbootEnabled

protected boolean mFastbootEnabled

Öffentliche Konstrukteure

ManagedTestDeviceFactory

public ManagedTestDeviceFactory (boolean fastbootEnabled, 
                IDeviceManager deviceManager, 
                IDeviceMonitor allocationMonitor)

Parameter
fastbootEnabled boolean

deviceManager IDeviceManager

allocationMonitor IDeviceMonitor

Öffentliche Methoden

createDevice

public IManagedTestDevice createDevice (IDevice idevice)

Erstellen Sie ein IManagedTestDevice basierend auf dem ihm übergebenen IDevice .

Parameter
idevice IDevice : definiert den Typ des erstellten Geräts

Kehrt zurück
IManagedTestDevice ein IManagedTestDevice, das basierend auf dem IDevice erstellt wurde

setFastbootEnabled

public void setFastbootEnabled (boolean enable)

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Fastboot-Unterstützung für das erstellte Gerät.

Parameter
enable boolean : Wert legt die Unterstützung fest.

Geschützte Methoden

checkFrameworkSupport

protected boolean checkFrameworkSupport (IDevice idevice)

Helfer, die true zurückgeben, wenn das Gerät Framework-Unterstützung hat.

Parameter
idevice IDevice

Kehrt zurück
boolean

createOutputReceiver

protected CollectingOutputReceiver createOutputReceiver ()

Erstellen Sie einen CollectingOutputReceiver .

Kehrt zurück
CollectingOutputReceiver

getRunUtil

protected IRunUtil getRunUtil ()

Gibt die standardmäßige IRunUtil Instanz zurück.

Kehrt zurück
IRunUtil

istRemoteEnvironment

protected boolean isRemoteEnvironment ()

Geben Sie true zurück, wenn wir derzeit in einer Remoteumgebung ausgeführt werden. Dadurch wird das Geräteverhalten geändert.

Kehrt zurück
boolean

istTcpDeviceSerial

protected boolean isTcpDeviceSerial (String serial)

Helfer zum Gerät, wenn es sich um eine Seriennummer von einem entfernt angeschlossenen Gerät handelt. serielles Format des TCP-Geräts ist :

Parameter
serial String

Kehrt zurück
boolean