Generieren von Lieferanten-Snapshots

Android 11 unterstützt VNDK Snapshot - vendor.img Build - Artefakte und Kreditoren Snapshots, die Sie erstellen können vendor.img auf dem Quellbaum , unabhängig von der Android - Version. Dies ermöglicht gemischte Versionen von Images, z. B. ein älteres Hersteller- und ein neueres System-Image.

Gemischte Image-Versionen werden für Folgendes nicht unterstützt.

  • Android.mk. Da Soong den Hersteller snapshot, Module definiert in generiert Android.mk sind nicht als Anbieter Snapshot (SoC-proprietary Module erfasst Android.mk auch garantiert nicht zu arbeiten).

  • Desinfektionsmittel. Anbieter- und VNDK-Snapshots unterstützen keine Desinfektionsmittel, da Desinfektionsmittelvarianten separat erstellt werden müssen.

Über Anbieter-Snapshots

Ein Anbieter-Snapshot ist ein OEM-eigener Snapshot. Es ist eine Reihe von vorgefertigten C ++ Module in installiert /vendor aber beibehalten auf AOSP. Ohne das Erfassen eines Anbieter-Snapshots der vorherigen Android-Version kann ein Upgrade auf eine neue Android-Version die Anbieterpartition beschädigen, da Anbieter-Snapshot-Module ohne API- oder ABI-Kompatibilität entfernt oder geändert werden können.

Ein Anbieter-Snapshot enthält die folgenden Module auf AOSP.

  • Gemeinsam genutzte, statisch, und Header - Bibliotheken mit vendor: true oder vendor_available: true
  • VNDK statischen Bibliotheken mit vendor_available: true
  • Executables und Objektdateien mit vendor: true oder vendor_available: true

Module in den folgenden Verzeichnissen gelten als SoC-eigener Hardwarecode und werden ignoriert.

  • device/
  • vendor/
  • hardware/ , mit Ausnahme von
    • hardware/interfaces
    • hardware/libhardware
    • hardware/libhardware_legacy

SoC-eigene Hardwarecodes können auch in anderen Verzeichnissen vorhanden sein. Momentan unterstützen Anbieter-Snapshots solche Konfigurationen nicht.

Erstellen von Anbieter-Snapshots

Erstellen Sie mit den folgenden Befehlen einen Anbieter-Snapshot.

. build/envsetup.sh
lunch target
m dist vendor-snapshot

Diese Befehle erstellen vendor-$(TARGET_DEVICE).zip - Datei in $DIST_DIR . Das folgende Beispiel zeigt eine ZIP-Datei mit einem Anbieter-Snapshot.

vendor-$(TARGET_DEVICE).zip
├── arch-arm64-armv8-a
│   ├── binary         -> binary files, *.json files
│   ├── header         -> *.json files
│   ├── object         -> *.o files, *.json files
│   ├── shared         -> *.so files, *.json files
│   └── static         -> *.a files, *.json files
├── arch-arm-armv8-a   -> (arch-arm64-armv8-a)
├── configs            -> *.rc files, *.xml files
├── include            -> exported header files (*.h, *.hh, etc.)
└── NOTICE_FILES       -> license txt files
  • Die JSON - Dateien enthalten Flags wie Modulname, exportierte Verzeichnisse, init_rc Dateien und vintf_fragments Dateien.
  • Das configs Verzeichnis enthält .rc und .xml - Dateien von Flaggen init_rc und vintf_fragments .

Anbieter-Snapshots installieren

Um einen Anbieter-Snapshot zu installieren, navigieren Sie zum Zielverzeichnis und verwenden Sie die folgenden Befehle.

python3 development/vendor_snapshot/update.py --local $DIST_DIR --install-dir \
    vendor/vendor name/vendor_snapshot VER

Dieser Befehl generiert /vendor/ vendor name /vendor_snapshot/v VER /$(TARGET_ARCH)/Android.bp . Das folgende Beispiel zeigt die Verzeichnisstruktur eines Anbieter-Snapshots.

vendor/vendor name/vendor_snapshot/
├── v30
│   ├── arm64
│   │   ├── arch-arm64-armv8-a
│   │   │   ├── binary         -> (prebuilt libs)
│   │   │   ├── object         -> (prebuilt libs)
│   │   │   ├── shared         -> (prebuilt libs)
│   │   │   └── static         -> (prebuilt libs)
│   │   ├── arch-arm-armv8-a   -> (same as above)
│   │   ├── configs            -> (config files)
│   │   ├── include            -> (exported header files)
│   │   ├── NOTICE_FILES       -> (license files)
│   │   └── Android.bp         -> (snapshot modules)
│   ├── arm                    -> (same as above)
│   ├── x86_64                 -> (same as above)
│   └── x86                    -> (same as above)
└── (other vendor versions)    -> (same as above)

Bilder von Anbietern erstellen

Mit VNDK Snapshot - vendor.img Build - Artefakte und einen Anbieter Snapshot können Sie bauen vendor.img unabhängig von der Android - Version auf dem Quellbaum, was es möglich macht gemischte Versionen von Bildern zu erstellen. Nachdem sowohl die Installation des VNDK Snapshot und Lieferanten Snapshot Set BOARD_VNDK_VERSION auf die Version des Anbieters. Zum Beispiel:

# BoardConfig.mk
BOARD_VNDK_VERSION := 29

Wenn BOARD_VNDK_VERSION wird als auf einen anderen Wert gesetzt current , das Build - System:

  • Ermöglicht VNDK Snapshot - Modulen und Anbieter Snapshot - Module von BOARD_VNDK_VERSION . Jedes Snapshot-Modul überschreibt ein C++-Quellmodul mit demselben Namen.
  • Sets ro.vndk.version zu BOARD_VNDK_VERSION .
  • Installiert VNDK Snapshot - Module von BOARD_VNDK_VERSION zu system_ext .